Schießausbildung für Sicherheitsfachkräfte

Sicherheitsdienstleistungen haben sich in der Vergangenheit, zu einem Grundpfeiler der Gesellschaft entwickelt und werden auch in Zukunft immer mehr an Bedeutung und Verantwortung gewinnen.

Sicherheitsfachkräfte sollten aus dem Grund, in der Lage sein, auch Einsätze, bei denen das Führen von Schusswaffen notwendig sein kann sicher und professionell umzusetzen.

Mögliche Aufgaben bei denen Schusswaffen erforderlich sein können, sind Personenschutzeinsätze und die Absicherung von kritischen Infrastrukturen, so wie die Bewachung von militärischen Liegenschaften.

Die Sachkundeprüfung nach § 7 allein bildet keine Grundlage für einen sicheren Umgang mit Kurz- und Langwaffen, sie schafft lediglich eine Grundlage der Rechtlichen Bestimmungen.

Während des Lehrgangs werden Ihnen nach und nach, alle Schritte in Theorie und vor allem durch ein intensives praktisches Schießtraining vermittelt, die für eine schnelle sichere und präzise Handhabung mit Schusswaffen notwendig sind, um auch in Stresssituationen sicher agieren zu können.

Trailer Schießausbildung für Sicherheitsfachkräfte

Inhalte der Schießausbildung für Sicherheitsfachkräfte Kurzwaffe  1

  • Medic – Briefing
  • Sicherheitsbriefing – Die 4 Sicherheitsregeln
  • Sicherheitsüberprüfung – Ladezustände
  • Taktische Waffenhaltung Sul, Norte und Temple Index
  • Die Positionen zur Waffenmanipulation
  • Verschiedene Ladetätigkeiten Administratives, Proaktives und Reaktives nachladen
  • Press Check
  • 4 Grundfertigkeiten des Schießens
  • Schießtechniken, Grundstellungen, Waffenhaltung
  • Die 4 Phasen des ziehen und stechen
  • Verschiedene DOT DRILLS
  • Intensives Schießtraining mit hoher Schussfrequenz

Inhalte der Schießausbildung für Sicherheitsfachkräfte Kurzwaffe  2

  • Medic – Briefing
  • Sicherheitsbriefing – Die 4 Sicherheitsregeln
  • Abzugskontrolle – trigger control / trigger reset
  • 4 Störungstypen und Störungsbeseitigung
  • Taktische Fortbewegung mit Waffen
  • Schiessrhythmus
  • Zielwechsel
  • Schießen aus unterschiedlichen Positionen
  • Schießen aus unterschiedlichen Distanzen
  • Präzisionsschießen
  • Einhändiges Schießen Schusshand – schwache Hand
  • Zusammenspiel mehrerer Schützen
  • Verschiedene Ladetätigkeiten Administratives, Proaktives und Reaktives nachladen
  • Verschiedene DOT DRILLS
  • Schießen unter Stress
  • Schießen unter realen Bedingungen
  • Das F.A.S.T.T.T.T. Protokoll